Was bedeutet „ITADAKIMAS..?“

“Guten Appetit..!“ oder „Bon Appetit..!“

Das sagt man nie, wenn man allein isst.

Denn, das sagt man nicht für sich selbst.

Komischerweise gibt es das nicht auf Englisch.

Es fehlt nicht nur “Guten Appetit..!“ auf englisch, sondern es fehlt überhaupt englisches Restaurant.

Nirgendwo findet man ein Englisches Restaurant.

Vielleicht reicht „Fish and Chips“ und „Kidney Pie“ nicht um ein restaurant zu eröffnen.

Zurück zum Thema „ITADAKIMAS“.

“Itadakimasu!“ auf Deutsch oder Englisch ist wie “I start eating..!“

Aber versteckte Bedeutung davon ist..:

„Ich nehme Dein Leben aber leite weiter in meinem Leben.“

„ITADAKIMAS” sagt man eigentlich zu dem Essen, was man gerade isst.

Alles, was wir Menschen essen, ist ausnahmslos Lebewesen, was vorher lebhaft war.

Fleisch, Fisch, Gemüse, Getreide…

Ob direkt oder indirekt…

Wir müssen diese Lebewesen sozusagen töten, um sie essen zu können.

Deshalb…

“Es tut mir sehr leid. Du wurdest getötet um mein Essen zu werden. Von mir gegessen zu werden. Aber ich werde Dein Leben in mir weitermachen. Das heißt, ich werde weiterleben indem ich Dein Leben nehme.“

Daher ist es sehr schlecht, auf dem Teller Rest zu lassen.

Man sollte alles essen, was auf Deinem Teller steht.

Sonst ist das missachten von Leben.

Besonders bei einem Buffet Essen, nimm nur so viel, was Du essen kannst.

In dieser Hinsicht sind die Mönche in Japan großartig.

Die japanische Mönche versuchen, das Töten so weit wie möglich zu vermeiden.

Sie essen kein Fleisch, nur ein wenig Reis und Gemüse.

In diesem Sinne sind die Veganer auch großartig.

Aber die großartigsten sind die Frutarier.

Die Frutarier essen nur Obst und Früchte.

Die Pflanze selbst (die Mutter/der Baum) wird also nicht beschädigt bzw. getötet.

投稿者: netdeduessel

日本人のための、ドイツの生活応援サイト

コメントを残す

%d人のブロガーが「いいね」をつけました。